Patrick Malotki zelebriert mit seinen Ringen die Kraft des Miteinanders in einer Gesellschaft, die oft den Egoismus verherrlicht. Teilen und wiedervereinigen ist das Prinzip, welches seinen Schmuckkreationen folgt.

Seine Schmuckkreationen sind modern und er verwendet moderne Verfahren, wie Laserschnitt, um seinen Schmuck zu formen.

Patrick wurde in San Diego, Kalifornien, USA geboren und hat in Arizona Kunst studiert.
Er hat dann den Sprung über den grossen Teich gewagt und Schmuckdesign an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim studiert.

Danach hat ein Praktikum bei dem bekannten Schmuckdesigner und Tüftler neuer Techniken Norbert Muerrle absolviert.

Er wurde auf verschiedene Ausstellungen wie der Messe Inhorgenta, in Galerien in UK, Spanien, Niederlande oder Galerie Isabella Hund, München ausgestellt.