"Die Welt ist groß, aber wir können unsere Geschichten in kleinen Maßstäben erzählen."

Die Idee des Schmucks als tragbare Skulptur, als Übermittler für Nachrichten jeglicher Art, brennt in seinem Herz und seinem Geist und treibt so seine Arbeit an. Manchmal geht es um Schönheit, Emotionen, den menschlichen Abgrund, Natur oder Politik.

 

Laurin arbeit in seinem Atelier in Hildesheim an der richtigen Balance zwischen Kunst, Design und Handwerk.
Er Er hat an der HAWK Hildesheim und an der „Escola Superior de Disseny“ in Spanien angewandte Kunst und Design studiert.

Momentan macht er ein Masterstudium  für Gestaltung.

Laurin hat einen 3. Platz in der Kategorie "Innovation" beim Schuck Magazin 2017 belegt.
Er war ausserdem Nominee für den German Design Award 2019. Auf der Messe Tendence in Frankfurt war er als Talent eingeladen worden, seine Werke zu präsentieren.